Mo 01.10.12

morgens regnerisch, nachmittags bewölkt mit sonnigen Abschnitten, 14°-16°.

Genau das richtige Wetter um auszuspannen, wenn es nicht regnete dann auch mal im Garten

.

Nachmittags haben wir dann eine Runde durchs Dorf und dann um einen der Hügel gemacht, den Terrace Walk. Auf diesem Bild rechts auf halber Höhe auf dem Hügel zu erkennen.

Der Blick von dort oben, als die Sonne dann ganz heraus kam, war wunderschön!

.

Tja und in den letzten Jahren ist auch das Radfahren hier in Mode gekommen

. Es gibt ein (bescheidenes) Radwegenetz und man begegnet häufig Rennradfahrern und auch ein paar Mountainbikern. Die Tage haben wir auch die ersten eBiker gesehen, war aber an der Küste nicht in den “Bergen”.

Dieser Beitrag wurde unter UK Herbst 2012 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.