2014-04-23 Santa Elena / Monteverde

25º heiter, Mittags sonnig, abends leichter Nieselregen
Wir machen uns alleine auf einen Rundkurs durch den Regenwald Monteverde (800-1600m), natürlich mit 3km Schotterpiste vorne weg.
Aber es lohnt sich voll und ganz, denn die Vegetation ist der Hammer, Pflanzen, die wir noch nie gesehen haben, Farne 5-8m hoch, riesige Bäume und das alles im kleinsten Teil (3%), der Rest ist unzugänglich.
Hier hinein dürfen nur 120 Person gleichzeitig, eine Wohltat.
So gibt es auch nicht viele Fotos, denn so einen Wald kann man nicht mal eben fotografieren, zumal wir auch zur Mittagszeit dort waren, also wenig Tiere und schlechtes Fotolicht. Danach bei der Dorfbäckerei Monteverdes noch einen Cappuccino und ein Stück Kuchen , der hier überall sehr lecker ist und kaum süß.

 

Dieser Beitrag wurde unter Blog Costa Rica veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.