2015-01-10 Goldenes Dreieck, Weißer Tempel, nach Chiang Mai

Wetter: um 20° stark bewölkt aber trocken, der Wind fühlt sich kalt an; in den Bergen Sprühregenschauer; in Chiang Mai sonnig!!!

Aktivitäten:

Für uns ging es zunächst ans goldene Dreieck, also dort wo Thailand, Burma(Myanmar) und Laos zusammentreffen. Der genaue Punkt liegt im Mekong Fluss, der hier schon sehr breit ist.
Da das aber schon alles ist was uns interessiert fahren wir lieber weiter zum weißen Tempel bei Chiang Mai.
Unterwegs noch schnell einen sehr alte Tempel besuchen dessen Grandhall gerade wieder aufgebaut wird.
Dieser wurde von einem Künstler im Auftrag des Königs (bau mal einen modernen Tempel) errichtet und ist sehr beeindruckend und damit auch gut besucht. Der Weg ist eine Einbahnstraße und an der Brücke wird man höflich aber bestimmt ans Weitergehen erinnert. Eintritt wird auch hier wie in den meisten Tempeln nicht erhoben. Beim Fotografieren kann man sich in den vielen Details regelrecht verlieren zumal diesmal das bewölkt Wetter ideal war.
Die Strassenpoller sind mit ihren Totenköpfen auch recht bizarr.
Der Reisebus ist einer von vielen bunt ge-airbrushten die uns dauernd begegneten.
Zu Nacht dann noch ein Blick aus dem Hotel auf den Nachtmarkt von Chiang Mai.

Bilder des Tages:

Invalid Displayed Gallery

Bilder auf der Karte:

[xmlgm ngg_gallery=74]

Dieser Beitrag wurde unter 20RTW15-Blog02-Thailand veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu 2015-01-10 Goldenes Dreieck, Weißer Tempel, nach Chiang Mai

  1. Christine Ruland sagt:

    Lieber Wolfgang liebe Karin, erstmal noch einmal nachtraeglich ein frohes neues und gesundes Jahr fuer euch beide. Das sind wunderschoene Fotos und eure Berichte sind sehr interessant. Ich freue mich schon auf die naechsten Bilder und Geschichten. Passt auf euch auf.Liebe gruesse aus dem nasskalten Deutschland sendet euch von Herzen christine.

  2. Gabriela Mai sagt:

    Hallo Herr Reinhold und Ehefrau,

    es ist wirklich abenteuerlich! Ich wünsche Ihnen beiden ein gesundes Jahr 2015. Ich freue mich schon auf die nächsten Berichte und Bilder. Ich bin schon sehr gespannt.

    Es sendet Ihnen viele Grüße aus Düsseldorf
    Gabriela Mai (Unfallkasse NRW)

    • sagt:

      Hallo Frau Mai, schön von Ihnen zu hören grüßen Sie mir mal alle anderen und bleiben Sie uns beim Lesen treu :-)) wir schreiben weiter.
      Gruß Wolfgang Reinhold und Karin Braatz ;-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.