2015-03-07 Auckland 2

Wetter: 23°-25° bewölkt bis leicht sonnig, nachmittags kurze aber heftig Regenschauer.

Aktivitäten:
Administration Day!
Heute hieß es die für unseren Aufenthalt notwendigen bzw fälligen Dinge zu erledigen.
Als erstes Waschen, Gott sei Dank hat Marin, die Frau von Ranjan, diese nachmittags vor den Regenschauern wieder abgenommen.
Dann in die Stadt, midtown, Newmarket: SIM Karte, Hop Karte für den Bus, Ersatzteile für die Kamera und nach einem Cappuccino Stopp Lebensmittel für das alltägliche Essen.
Kaum aus dem Supermarkt heraus schafften wir es gerade noch so halb unter den Unterstand der Bushaltestelle dann ging ein heftiger Regenschauer nieder. Leider auch als wir 100m vor unserer Haustür waren. So kamen wir gut angefeuchtet nach Hause. Das tat dem ersten selbstgemachten Abendessen seit 2 Monaten keinen Abbruch: Es war ein Genuss!
Alles in allem war dies ein sehr schöner Tag mit sehr netten Leuten in einer wunderschönen Stadt. Vieles erinnert an England, allen voran die Sprache die ähnlich der englischen Umgangssprache ist, aber viele andere Vokabeln benutzt. Die Freundlichkeit, zB grüßt man den Busfahrer und bedankt sich bei ihm beim Aussteigen. Dafür darf man auch mal kostenlos mitfahren wenn man es nicht kleiner hat als 20 Dollar, so geschah es uns.

Bilder:

Dieser Beitrag wurde unter 20RTW15-Blog06-Neuseeland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.