2015-04-12 Queenstown nach Te Anau

Wetter: morgens 9º und Regen, ab spätem Vormittag abwechselnd sonnig und Regenschauer.
In der Nacht hat es viel geregnet und damit ist auf den Bergen der erste Schnee gefallen, sehr schön azusehen.

Aktivitäten:

Wir machen uns heute auf den Weg nach Te Anau, Ausgangspunkt für eine geplante Tour in den Milford Sound incl. Bootsfahrt.
Von Queenstown bis in den Milford Sound ist es uns zu weit, ca. 4,5 Std Fahrzeit und so wollen wir in Te Anau übernachten.

Wir starten in Queenstown im strömenden Regen. Man was hatten wir gestern für ein Glück mit dem Wetter!
Auf der Fahrt entlang des Sees Lake Wakatipu haben wir immer wieder Gelegenheit auf die schneebedeckten Berge zu schauen und, da es regnet, insgesamt 3 wunderschöne Regenbögen zu bewundern, herrlich!!

An einer Stelle, an der wir Fotos machten, trafen wir auf ein nettes Pärchen, das aus Te Anau kam und uns mal eben mitteilte, dass man für die Straße zum Milford Sound Schneeketten bräuchte, wenn der Pass denn überhaupt geöffnet wäre.

Nachmittags auf dem Campingplatz konnten wir diese Nachricht im Internet nachlesen:
SH 94 Te Anau To Milford Sound

Impact: Caution.
Description: Snow
Comment: Road closed from 5pm to 8am on Monday, Chains Must Be Carried And No Towing From Te Anau To Milford Sound
Scheduled time:
Start: 11 Apr 2015 15:14
Detour route: N/a
Update received: 13 Apr 2015 11:50
Expected resolution: Until further notice”

Tja, dann wird es wohl keine Fahrt zum und im Milford Sound geben.

Bilder:

Dieser Beitrag wurde unter 20RTW15-Blog06-Neuseeland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu 2015-04-12 Queenstown nach Te Anau

  1. sabine und wolfgang sagt:

    Hallo ihr Lieben, Hilfe Schnee im April !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.