2015-04-13 Te Anau (eigentlich nach Invercargil…aber)

Wetter: 5º nachts und viel Regen, morgens dicker Schneefall, später Schnee und Regen gemischt um 10°.

Aktivitäten:

Tja, nach dem nun der Milford Sound wetterbedingt (wir haben keine Schneeketten und wollen auch nicht dort ggf. feststecken) gestrichen wurde, wollen wir, wie viele andere auch, nach Invercargill.
Zunächst geniessen wir mit den anderen den Schnee, der in dicken Flocken fällt und trotzdem alles nass ist liegenbleibt. Die Kinder nebenan bauen gleich einen Schneemann und alle anderen machen Fotos.

An der Tankstelle dann die Info, dass der Highway SH94, über den wir gestern noch hergekommen sind, aus Te Anau raus nach Invercargill numehr auch nur noch mit Schneeketten befahrbar ist und ggf. sogar gesperrt wird, weil weitere Schneefälle erwartet werden.
Eigentlich wollten wir sogar die kleinere landschaftlich schönere Straße nehmen, aber so müssen wir dann hier bleiben.
Also zurück zum Campingplatz, das alles nochmal bestätigen lassen und wieder einchecken.
Dies gibt mir Gelegenheit mal den Blog zu pflegen.

Bilder:

Dieser Beitrag wurde unter 20RTW15-Blog06-Neuseeland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.