2015-04-17 Dunedin

Wetter: 18º und Dauerregen.

Aktivitäten:

Tja, Stadtbummel im Regen, das hatten wir bisher auf unserer Reise noch nicht, brauch man aber auch nicht. Zunächst besuchen wir den wunderschönen alten Bahnhof, da kann man von innen Fotos machen. Zufällig tummelt sich dort auch ein Brautpaar nebst Fotografen und Brautjungfern herum. Irgendwie etwas einfallslos was der Fotograf und die beiden machen..find ich.
Leide fährt der Museumszug vor meiner Nase weg so dass ich nur noch das Hinterteil sehe.
Ansonsten ist dies nur ein Güterbahnhof denn Personenzüge fahren hier kaum noch.

Weiter gehts im Regen vorbei an den für eine Großstadt doch recht hübschen Gebäuden durch das Stadtzentrum. Karin geht ins Museum (Dort erfährt sie viel über die ersten Einwandere aus Europa) und ich trotze dem Regen, denn ich will doch einige Fotos schießen. Als es dunkel wird treffen wir uns und fahren mit dem Bus zu unserem Campingplatz zurück…natürlich im Regen 😉

Bilder:

Karte:

Dieser Beitrag wurde unter 20RTW15-Blog06-Neuseeland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.