2015-04-30 Christchurch-6 Innenstadt und Botanischer Garten

Wetter: Bedeckt mit langen sonnigen Abschnitten, sehr windig, 13°-18° bei Sonne.

Aktivitäten: Zunächst ging es noch einmal mit dem Bus in die Innenstadt, denn wir wollten noch ein paar Gebäude und Orte besichtigen.

So zunächst die “Neue” Kirche, die aus Kosten- und Zeitgründen und aus Schutz vor Erdbeben aus Pappkarton gebaut wurde, was man sehr gut an den Dachrohren sehen kann. Wir hatten Glück, dass die Sonne durch das schöne bunte Fenster schien und somit die eher triste Kirche erhellte. Die Kirche hat übrigens auch Toiletten!!

Danach ging es quer durch die Stadt zum Botanischen Garten wieder vorbei an vielen baufälligen oder in der Renovierung befindlichen Gebäuden. Schön sind auch viele Wandmalereien anzusehen, die Dame und Blau und die Dame “LesMills” schauen sich übrigens über denselben Parkplatz hinweg an.

Weniger schön sind die Containerwände um alte historische Fassaden zu stützen bis irgendwann dahinter wieder ein Geäude steht.
Das große Polizeipräsidium steht leer, gegenüber das supermoderne Rathaus und Bezirksverwaltung ist eher hässlich, abgesehen vom Eingang.

Der Botanische Garten ist natürlich vom viktorianischen England geprägt hat aber viele einheimische Bäume und einen wunderschönen Rosengarten. Nach einer Mittagspause im modernen Cafe bummeln wir durch den Garten Richtung Bushaltestelle, die uns zurückbringt nach Redwood. Erst jetzt sehen wir auf dem Weg zu unserer Wohnung, dass auch hier wohl ein Gebäude abgerutscht ist.

Abends wurden wir noch von David auf ein Bier eingeladen und sahen uns Bilder unserer bisherigen Reise und seiner Reise nach Nepal an. David ist im Freundeskreis Nepal sehr engagiert und berichtete, dass nach dem Erdbeben dort, eine Schule, die mit Ihrer Unterstützung gebaut wurde, völlig zertsört ist und er zu vielen Freunden dort keinen Kontakt hat.

Wir müssen dann alsbald auch packen gehen, denn wir müssen um 3h wieder raus, denn um 4h kommt das Taxi und um 6h geht der Flieger nach Sydney.

Sehr schade, denn es ist wirklich gaaaaaaanz toll hier.

Bilder:

Dieser Beitrag wurde unter 20RTW15-Blog06-Neuseeland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.